Jena: Mann in der Johannisstraße von Mann mit „Wuschelkopf“ geschlagen

0
192

Ein schwarzer BMW wurde in der Nacht zum Montag in Lobeda-Ost gestohlen. Der Fahrer hatte das Auto am Abend zuvor in der Richard-Sorge-Straße abgestellt und am nächsten Morgen festgestellt, dass es nicht mehr da stand. Das Auto ist Baujahr 2010 und hat einen Zeitwert von etwa 7.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 03641-810 zu melden.

Zeugen sucht die Polizei nach einer Sachbeschädigung in der Nacht zum Dienstag. Zwei Jugendliche randalierten gegen 6:00 Uhr am Rewe-Markt in der Max-Steenbeck-Straße. Ein Zeuge hatte der Polizei gemeldet, dass die Beiden Mülleimer umwarfen und Wahlplakate herunter rissen. Als die Polizeibeamten eintrafen, stellten sie fest, dass die Rowdys einen Tisch eine Treppe am Einkaufsmarkt herunter geworfen hatten und ihn dadurch beschädigten. Von den beiden jungen Männern war nichts mehr zu sehen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen zu dem Vorfall unter Telefon 03641-810 um Mithilfe.

Zu einem Wildunfall kam es in der Nacht zum Dienstag um 2:00 Uhr auf der Stadtrodaer Straße. Ein Nissan-Fahrer war stadteinwärts unterwegs, als etwa 500 Meter nach der Aral-Tankstelle ein Wildschwein die Straße von links nach rechts überquerte. Der Nissan-Fahrer schaffte es nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und prallte mit dem Wildschwein zusammen. Am Auto entstand etwa 1.000 Euro Sachschaden, das Wildschwein verendete noch an der Unfallstelle.

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung in der Nacht zum Dienstag bittet die Jenaer Polizei um Zeugenhinweise. Zwei junge Männer sprachen in der Johannisstraße um 2:00 Uhr Polizeibeamte an und erklärten ihnen, dass sie gerade überfallen wurden. Sie erklärten, dass sie gerade auf eine Gruppe von sechs oder sieben Männern getroffen sind. Einer aus der Gruppe, er wurde von ihnen als „Wuschelkopf“ bezeichnet, kam auf die Beiden zu und schlug einen der Männer. Dabei habe er sich eine Schnittverletzung an der Hand zugezogen. Der Angreifer habe wuschelige Haare gehabt und war dunkel gekleidet. Die Polizei hat eine Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen und bittet Zeugen zu dem Sachverhalt, sich unter Telefon 03641-810 zu melden.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here