Schleiz: Messer-Angriff auf dem Neumarkt

0
228

Schleiz: Messer-Angriff auf dem Neumarkt – Wegen einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein Messer zum Einsatz gekommen sein soll, waren in der Nacht zu Sonntag Polizisten im Bereich Neumarkt im Einsatz. Ein 18-Jähriger (deutsch) habe nach ersten Erkenntnissen am Sonntag gegen 01:00 Uhr einen Streit zwischen einem Mann und einer Frau schlichten wollen. Dabei soll es zu einer Rangelei mit anderen anwesenden Personen gekommen sein. Der 18-Jährige habe den Neumarkt zunächst verlassen wollen, sei dann aber zurückgekehrt, weil er sich von Rufen provoziert gefühlt habe. In der Folge habe er ein Klappmesser gezogen und sei auf einen 22-Jährigen (deutsch) damit losgegangen und habe ihm eine Schnittwunde an der Hand zugefügt. Der Tatverdächtige war dann geflüchtet und konnte von den Ermittlern der Kripo Saalfeld an seiner Wohnanschrift festgestellt werden. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurde auch das mutmaßliche Tatmittel sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here