Kölleda: 34-Jährige unter Drogen unterwegs

0
1036

Am heutigen Sonntagmorgen wurde gegen 06:00 Uhr wurde in der Eugen-Richter-Straße in Kölleda ein Audi einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da die 34-jährige Fahrzeugführerin augenscheinlich unter dem Einfluss berauschender Mittel stand, wurde mit dieser ein Drogenschnelltest durchgeführt. So konnte der Verdacht bestätigt werden.

Bei einer anschließenden Nachschau im Fahrzeug wurden eine geringe Menge Crystal sowie einige Tabletten gefunden, welche unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Auch konnte ermittelt werden, dass die Fahrzeugführerin nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die 34-Jährige wurde zu einer Blutentnahme in das Sömmerdaer Krankenhaus gebracht.

Es erwartet sie jetzt ein Verfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter berauschenden Mitteln.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein