Erfurt: Team der Uniklinik Jena unterwegs nach Italien

0
304
Foto: Flughafen Erfurt GmbH / Alice Koch

Das vierköpfiges Team der Uniklinik Jena am Erfurter Airport

Erfurt. Ein vierköpfiges Team vom Universitätsklinikum Jena startete heute Nachmittag mit einer Maschine der italienischen Luftwaffe vom Typ C-130 Hercules zu einem Covid19-Hilfseinsatz nach Italien.

Das Ärzteteam wurde am Flughafen vom Thüringer Ministerpräsidenten, Herrn Bodo Ramelow, und vom Medizinischen Vorstand der Universitätsklinik, Herrn PD Dr. Jens Maschmann, verabschiedet.

Der Geschäftsführer der Flughafen Erfurt GmbH, Uwe Kotzan, versichert, dass der Thüringer Flughafen als systemkritische Infrastruktur auch und besonders in Krisenzeiten eine wesentliche Bedeutung für die Aufrechterhaltung wichtiger gesellschaftlicher Funktionen wie Sicherheit und Gesundheit leistet.

Quelle: Flughafen Erfurt GmbH.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here