Gera: schwerer Verkehrsunfall mit mehrere Verletzten

0
127

Aktuell im Einsatz (09.09.2020) sind Rettungsdienst und Polizei an der Kreuzung Carl-Zeiss-Straße / Thüringer Straße in Gera. Hier kam es zum Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und insgesamt drei Fußgängern (verletzt). Die Kreuzung ist derzeit voll gesperrt, der Verkehr wird umgeleitet.

Nach aktuellen Erkenntnisse befuhr der PKW Citroen (Fahrerin 56) die Thüringer Straße in Richtung stadtauswärts. An der Kreuzung zur Carl-Zeiss-Straße bemerkte die PKW Fahrerin die für sie Rotlicht zeigende Ampel zu spät,so dass es in der Folge zum Zusammenstoß mit drei Fußgängern kam. Die Fußgänger waren gerade dabei, die Thüringer Straße zu überqueren. Durch den Zusammenstoß wurden alle drei Fußgänger (2 Erwachsene, ein 8-jähriges Kind) schwer verletzt. Auch die PKW Fahrerin wurde verletzt. Alle Verletzten wurden mit einem Rettungswagen bzw einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Die besagte Kreuzung ist derzeit noch voll gesperrt, die Unfall Aufnahme dauert weiterhin an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here