Erfurt: Entwarnung im Umweltministerium

0
87
Röntgenbild. Polizei

Heute Morgen ging im Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz eine verdächtige Paketsendung ein. Da das Paket im Ministerium an eine unbekannte Person adressiert war, wurde die Polizei angefordert.

Um zu klären, ob von dem Paket eine Gefahr ausging, wurden Spezialkräfte des Thüringer Landeskriminalamtes hinzugezogen. Diese röntgten die verdächtige Sendung. Die Beamten konnten schnell Entwarnung geben.

In dem Paket befand sich eine neue Damenhandtasche aus China, die offensichtlich falsch zugestellt wurde.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here