Saalfeld und Rodulstadt: falsche Spendensammler unterwegs

0
264

In der vergangenen Woche kam es vermehrt zu Mitteilungen über ausländische Personen, welche im Bereich von Einkaufsmärkten mit Unterschriftenlisten Geld sammelten. Eine Überprüfung vor Ort durch die Polizei ergab, dass es sich hierbei um keine offizielle Spendensammelaktion von autorisierten Organisationen handelt, sondern lediglich um eine Betrugsmasche.

Die Polizei möchte an dieser Stelle nochmals ausdrücklich davor warnen Namen und Adressen in diese Listen einzutragen und Geld zu „spenden“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here