Eisenberg: offener Haftbefehl bei Kontrolle auf der A 9 vollstreckt

0
127

Die Autobahnpolizei unterstützte in der Nacht zu Mittwoch Kräfte des Zolls, nachdem diese an der Anschlussstelle Eisenberg in Fahrtrichtung Berlin einen 39-jährigen Mann festgestellt hatten, gegen den ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Darmstadt vorlag. Der Mann hatte nach einem Urteil in einem Insolvenzverfahren die Geldstrafe in Höhe von rund 5000 EUR nicht gezahlt. Um die Ersatzfreiheitsstrafe von 132 Tagen abzuwenden, kontaktierte der Betroffene einen Bekannten, der die geforderte Geldsumme aufbrachte und zur Polizeidienststelle brachte. Nach der Einzahlung wurde der Haftbefehl aufgehoben und der 39-Jährige konnte seinen Weg fortsetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here