Apolda: 94-Jähriger rammt Mauer und Baum beim Einparken

0
148

Zu einem Einparkunfall kam es am Donnerstagnachmittag in der Bahnhofstraße. Dabei wollte der 94-jährige Fahrer eines Mercedes in eine freie Parklücke einscheren, als ihm unwohl wurde und er in der weiteren Folge das Gaspedal mit der Bremse verwechselte. Dadurch steuerte er seinen Mercedes gegen die Hauswand eines Friseurgeschäftes und beschädigte dabei noch einen parkenden Ford Focus. In der weiteren Folge setzte der Unfallverursacher sein Fahrzeug zurück und prallte hier gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls sprang der Mercedes nach vorn und beschädigte dabei einen parkenden Pkw Audi A6. Der Mercedesfahrer und seine Beifahrerin wurden ins Krankenhaus verbracht. Am Pkw Mercedes entstanden Schäden in Höhe von 4000 EUR. Der Schaden am Audi A 6 wird auf 6000 EUR und der am Ford Focus auf 2500 EUR geschätzt. Die Schadenshöhe am Baum sowie an der Hausfassade ist derzeitig noch nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here