Heilbad Heiligenstadt: Powerbank explodiert

0
355

Durch schnelles Reagieren verhinderte ein 45-jähriger Mann am Donnerstabend in der Barlachstraße Schlimmeres. Er hatte in seiner Wohnung eine Powerbank am Ladegerät. Plötzlich hörte er ein Zischen und sah, wie sich das Plastgehäuse wölbte. Geistesgegenwärtig nahm er das Gerät und warf es auf den Balkon. Dort detonierte die Powerbank. Die dabei entstandene Stichflamme erstickte der Betroffene mit einer Decke und verständigte die Feuerwehr.

Die Kameraden bestätigten letztendlich die Explosion vom Akku der Powerbank. Bis auf das defekte Gerät entstanden keine weiteren Schäden.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here