Sömmerda: im Skaterpark eingeschlossen

0
170

Zwei Brüder im Alter von 20 und 23 Jahren brachten sich in der vergangenen Nacht in Sömmerda in eine missliche Lage. Mit einem Bierkasten und Fahrrädern hatten sie es sich in einem Skaterpark bequem gemacht. Als sie in der Nacht nach Hause gehen wollten, war das Gelände bereits verschlossen. Die Brüder saßen fest. Aus eigener Kraft schafften sie es mit ihrem Gepäck nicht über den Zaun. Nachdem Hilferufe nicht zum gewünschten Erfolg führten, verständigten die jungen Männer die Polizei. Eine Streifenbesatzung half den beiden aus ihrer hilflosen Lage, sodass sie kurz nach Mitternacht den Weg nach Hause antreten konnten. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here