Erfurt: 33-Jähriger geht auch auf Polizisten los

0
132

Am Samstagnachmittag gerieten in der Camburger Straße zwei Männer im Alter von 33 und 46 Jahren aneinander. Nachdem sie gemeinsam Alkohol getrunken hatten, entwickelte sich ein Streit. Der Jüngere beleidigte den Älteren und drohte ihm Schläge an. Anschließend würgte er ihn. Zeugen gingen dazwischen und verständigten die Polizei. Der 33-Jährige zeigte sich wenig erfreut über die Anwesenheit der Polizisten. Als er nach seinem Ausweis durchsucht werden sollte, leistete er Widerstand. Dabei verletzte er einen Beamten. Auch der Unruhestifter zog sich leichte Verletzungen zu, sodass er zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here