Gera: Badeverbot am Strandbad Aga

0
173

Wegen Blaualgen: Badeverbot im Strandbad Aga

Im Rahmen einer routinemäßigen Wasseruntersuchung wurde im Strandbad Aga ein erhöhter Nachweis von Blaualgen (Cyanobakterien) festgestellt. Daraufhin musste das Gesundheitsamt Gera am 29. Juli 2021 das Baden bis auf Weiteres verbieten, um eine gesundheitliche Gefährdung der Badegäste auszuschließen. Blaualgen können giftig sein. In der kommenden Woche wird eine Nachuntersuchung des Badewassers stattfinden.

Foto: Gesundheitsamt Gera

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here