Rothendorf: Mähdrescher brennt auf Feld aus

0
715

Wegen eines brennenden Mähdreschers auf einem Feld nahe Rothenhof wurden gestern (2. Juli) gegen 18.20 Uhr die Eisenacher Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Eisenach-Mitte und auch die Freiwillige Feuerwehr (FF) Wutha-Farnroda alarmiert. Als die Wehrleute an der Brandstelle eintrafen, hatten sich die Flammen bereits auf dem Getreidefeld auf einer Fläche von rund 3000 Quadratmetern ausgebreitet. Die Kameraden der FF Wutha-Farnroda löschten den Brand des Mähdreschers und den Flächenbrand von der östlichen Seite. Die Eisenacher Wehrleute bekämpften die Flammen auf dem Feld mit drei C-Rohren und kühlten den Mähdrescher mit Wasser um ein erneutes Entzünden zu vermeiden. Anschließend kontrollierten sie das Fahrzeug mit einer Wärmebildkamera.

Nachdem der Brand gelöscht war, erhielt der Eigentümer des Feldes und des Mähdreschers die Auflage, die gesamte Brandfläche umzuackern und Nachkontrollen vorzunehmen.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here