Gera: Wieder Rathauseinbruch

Über die Osterfeiertage haben erneut Einbrecher das Rathaus in Gera heimgesucht. Das teilte die Polizei mit. Beim Einbruch wurden mehrere Räume durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, konnte noch nicht zweifelsfrei bestätigt werden.
Ende Juni 2016 wurden die Amtsstuben aufgebrochen. Dabei wurde neben einem Tresor unter anderem zwei Dienstsiegel und die Amtskette der Oberbürgermeisterin gestohlen. Bei einer Hausdurchsuchung im Geraer Drogenmilieu wurde diese goldene Kette wieder aufgefunden.


Foto: Steffen Löwe – Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=43694042

Share on:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen