Gera: Verdächtige Briefsendung im Justizzentrum

0
834

Heute Morgen kamen Polizeibeamte gegen 08:00 Uhr im Justizzentrum Gera, Rudolf-Diener-Straße, zum Einsatz. Dort wurde eine verdächtige Briefsendung mit körnigem Inhalt aufgefunden.

Die an das Amtsgericht Gera adressierte Briefsendung wurde sofort separiert, so dass keine Gefahr für Personen bestand. Die Feuerwehr nahm die Briefsendung in Verwahrung und verbrachte sie anschließend in ein Labor zu weiteren Untersuchungen. Die Polizei Gera hat die Ermittlungen zur Herkunft der Briefsendung aufgenommen.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein