Jena: Zunahme von Diebstählen in Sportstätten

Seit zwei Wochen kommt es zu einer Häufung von Diebstählen in Umkleideräumen von Sportstätten. Das teilt die Polizei mit. Von den zehn Diebstählen ereigneten sich allein am Montag fünf.

Tatorte waren die Sportstätten in der Wöllnitzer Straße und des USV in der Oberaue. Sie fanden nicht nur tagsüber, sondern auch am Abend statt. Gestohlen wurden ganze Rucksäcke, aber auch nur Geldbörsen mit Bargeld und Geldkarten. In einem Fall wurden Fahrzeugschlüssel gestohlen. Die Diebstähle am Montag fanden zwischen 16:30 und 19:00 Uhr statt.

Die Polizei empfiehlt: Wertgegenstände sollten nicht unbeaufsichtigt in unverschlossenen Umkleideräumen aufbewahrt werden.

Diebe fallen in solchen Sporthallen kaum auf und haben leichtes Spiel. Es gibt kaum Zeugen und in wenigen Minuten sind sie mit ihrer Beute weg. Deshalb rät die Polizei, die Räume entweder abzuschließen oder die Taschen mit in die Sporthalle zu nehmen.

Quelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen