Erfurt: Schwimmhalle Johannesplatz bekommt neuen Eingangsbereich

0
1041

Die Umbauarbeiten in der Schwimmhalle Johannesplatz gehen weiter voran. Die Finnsauna ist bereits fertiggestellt.

Hier sind Ofen, Technik und Steuerung neu. Auch die Dämmung ist auf den neuesten technischen Stand gebracht. Hingucker in der Kabine ist ein großes Panoramabild vom Thüringer Wald.

Vom 8. bis 9. September gehört die Schwimmhalle ganz den Handwerkern, denn umfassende Tischler- und Elektrikerarbeiten stehen an. Sie bleibt für Besucher geschlossen. Der alte Tresen wird abgebaut. Im Bereich der ehemaligen Gastronomie entsteht ein neuer Empfangsbereich.

Sitzmöbel werden aufgebaut, die Vorbereitungen für Kaffee- und kleine Snackangebote getroffen. Auch eine Funktionsprüfung des Kassensystems steht an, die nicht bei laufendem Betrieb erfolgen kann. Badegäste werden um Verständnis gebeten. Die Roland-Matthes-Schwimmhalle sowie das Nordbad und das Strandbad Stotternheim haben an beiden Tagen geöffnet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein