Rudolstadt: 5-Jährige bei Badeunfall schwer verletzt

0
768
TechLine, www.pixabay.com, Lizenz: CC0 Creative Commons

Zu einem Badeunfall, bei dem ein fünfjähriges Mädchen schwer verletzt wurde, führt die Kripo Saalfeld die weiteren Ermittlungen und sucht in dem Zusammenhang nach weiteren Zeugen, die sich zur Zeit des Vorfalls im Saalemaxx aufhielten und sachdienliche Angaben machen können.

Nach bisherigen Ermittlungsstand wurde das Mädchen am Samstagabend gegen 20:00 Uhr zunächst von Familienangehörigen während des Badeaufenthaltes im Bad gesucht und wenig später reglos in einem Schwimmbecken treibend aufgefunden. Ein 46-jähriger Bekannter der Familie des verunglückten Kindes zog es sofort, nachdem er es im Schwimmbecken entdeckt hatte, aus dem Wasser. Es wurden in der Folge umgehend Wiederbelebungsmaßnahmen durch die alarmierte Badeaufsicht eingeleitet und durch die hinzu gerufenen Rettungskräfte fortgeführt.

Das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber nach Jena ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde es mit kritischem Gesundheitszustand stationär aufgenommen. Da derzeit u.a. der Verdacht zu einer möglichen Aufsichtspflichtverletzung gegen die Eltern des Kindes geprüft wird, bitten die Ermittler der Kripo Saalfeld um Hinweise von weiteren Besuchern des Schwimmbades die diesbezüglich Angaben machen können.

Zeugenhinweise werden unter Tel. 03672/417-1464 entgegen genommen.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here