Sömmerda: Verkehrskontrolle führt zu Anzeige wegen Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz

0
868

Bei einer Verkehrskontrolle entdeckten Beamte der Polizeiinspektion Sömmerda am späten Sonntagabend in einem Auto über einhundert illegale ungarische Böller. Der 21-jährige Opel-Fahrer wurde in Vogelsberg angehalten. Die Polizisten stellten die verbotenen Böller sicher und erstatteten gegen den jungen Mann Anzeige wegen dem Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein