Wutha-Farnroda – Tierquäler geht erneut auf Pferd los

0
339

Auf einer Weide nahe der Weinbergstraße in Richtung des Kleinen Hörselbergs wurde ein Pferd verletzt. Eine unbekannte Person fügte der 30-jährigen Stute eine Schnittverletzung im Scheidenbereich zu. Nachdem der Tierhalter die verletzte Stute am Sonntag vorgefunden hatte, wurde sie sogleich von einem Tierarzt versorgt. Die Tatzeit liegt vermutlich zwischen Dienstag, 26.02.2019 und Sonntagnachmittag, 03.03.2019 um 16 Uhr.

Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall oder verdächtige Personen gesehen haben. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Gotha, Tel. 03621/781424 oder die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125 unter Hinweis-Nr. 0062381/2019.

Bereits im Januar war es zu einem ähnlichen Vorfall in Wutha-Farnroda gekommen. Damals wurde eine Stute mittels eines spitzen Gegenstands, etwa einem Messer, mit mehreren Stichen in den Scheidenbereich schwer verletzt. Die Polizei berichtete.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here