Gera: Puppentheater wird zum Adventskalender

0
141

Auch in diesem Jahr wird das Puppentheater in Gera (Gustav-Hennig-Platz 5) wieder zu einem ganz besonderen, abwechslungsreichen und liebevoll gestalteten Adventskalender. Die von Puppentheaterleiterin Sabine Schramm am Theater Altenburg Gera ins Leben gerufene Aktion findet damit bereits zum achten Mal statt.

Vom 1. bis 23. Dezember werden sich wieder täglich um 17.00 Uhr die Haustüren öffnen und am 24. Dezember bereits um 11.00 Uhr. Dann begrüßt ein Weihnachtsengel die Gäste. Überrascht werden kleine und große, alte und junge Zuschauer mit verblüffenden, märchenhaften, klangvollen oder witzigen Darbietungen und Mitmachaktionen von Sängern, Tänzern, Musikern, Schauspielern, Puppenspielern und weiteren Mitarbeitern das Theaters Altenburg Gera. Der Eintritt ist frei.

Das Theater weist vorab daraufhin, dass Kinderwagen nicht im Puppentheater untergestellt werden können und aus feuerpolizeilichen Gründen die Platzkapazität auf 120 Personen im Foyer beschränkt ist.

Nach jeder Veranstaltung werden Spenden für einen guten Zweck gesammelt. Diesmal kommen sie dem Besondere Kinder Gera & Landkreis Greiz e.V. zugute.

Zweck des Vereins ist die Unterstützung und Beratung von Eltern, Angehörigen und Betroffenen mit „besonderen“ Kindern in Gera und im Landkreis Greiz. Dazu gehören z.B. Kinder mit AD(H)S, Autismus, Entwicklungsstörungen, genetischen Erkrankungen, Hör- und Sprachproblemen, Stoffwechselerkrankungen oder Verhaltensstörungen.

Für die alltäglichen Herausforderungen und Verunsicherungen Hilfe zu finden, ist nicht einfach. Kompetente Ansprechpartner sind schwer zu finden oder haben lange Wartezeiten. Da ist der Erfahrungsaustausch mit Menschen in ähnlichen Situationen sehr hilfreich. Der Verein leistet Aufklärungsarbeit durch Vorträge oder Broschüren, berät bei Anträgen und Behördengängen und baut Netzwerke u.a. mit öffentlichen Einrichtungen zum Wohle besonderer Kinder, um ihnen eine selbstbewusste und eigenverantwortliche Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. So heißt das Motto des Vereins: Gemeinsam sind wir stark!

Quelle: Theater Altenburg Gera.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here