Hohenölsen: Polizeieinsatz wegen freilaufenden Bullen

0
56
Symbolfoto: Pixabay License

Gestern Abend kurz nach 18:00 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei, dass sich eine einzelne Kuh auf einem Maisfeld im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 175 und 92 im Bereich Hohenölsen befindet. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich bei dem Tier um einen freilaufenden Bullen handelte, welcher offensichtlich auf Erkundungstour war.

Glücklicherweise begab sich das Tier nicht auf die Fahrbahn und blieb auf dem Feld. Dennoch wurde seitens der Polizei eine Verkehrswarnmeldung abgesetzt und der zuständige Tierhalter ausfindig gemacht. Dieser verlud den Bullen, so dass gegen 20:15 Uhr der Einsatz für alle beendet war.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here