Category: Tourismus

Thüringen: Lange Nacht der Museen

In diesem Jahr laden Museen, Sammlungen und Anbieter von Ausstellungen am 28. April in Jena zur "Langen Nacht der Museen Jena". Nach der Unterbrechung der seit Jahren gemeinsam mit Erfurt, Weimar und dem Weimarer Land durchgeführten Reihe gibt es in diesem Jahr einige Unterschiede. So haben sich die Veranstalter auf eine zeitlich versetzte Museumsnacht geeinigt.…

Mehr lesen

Ab 1. April gibt es das Luther-Ticket

Mit Bus und Bahn auf den Spuren Luthers Viele von Martin Luthers Wirkungsstätten sind bequem mit den Zügen des Regionalverkehrs zu erreichen. Um dabei zeitlich noch flexibler unterwegs zu sein, wird im Reformationsjahr 2017 das Luther-Ticket für einen Aufpreis von fünf Euro pro Person angeboten. In Kombination mit einem Sachsen-, Sachsen-Anhalt-, Thüringen- oder Regio120-Ticket können…

Mehr lesen

Museumsdorf Hohenfelden darf wachsen

Das Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden im Kreis Weimarer Land kann künftig weitere, von Zerfall oder Abriss bedrohte Bauernhäuser und Gegenstände des ländlichen Lebens aus Thüringen aufnehmen. Derzeit reicht der Platz nicht aus und die Gemeinde Hohenfelden plant eine Erweiterung des Museumsdorfes. Für diesen Zweck hat die Gemeinde einen entsprechenden Bebauungsplan aufzustellen. Um dies zu ermöglichen, hat…

Mehr lesen

Gera: Simsonkarte bietet Ermäßigungen für Touristen

Um den Besuch der Stadt attraktiver zu machen, erhalten Touristen in den Geraer Hotels und Pensionen im Jahr 2017 die neue Simson-Karte. Mit der Karte können die Gäste die städtischen Museen, das Hofwiesenbad, den Tierpark, die Höhler und das private Van-de-Velde-Museum „Haus Schulenburg“ zu ermäßigten Ticketpreisen besuchen. Auch für die öffentlichen Stadtrundgänge der Gera-Information vom…

Mehr lesen

Mehr Übernachtungen in Thüringen

Unterschiedliche Entwicklung in den Reisegebieten Von Januar bis September 2016 empfingen die Thüringer Beherbergungsstätten mit zehn und mehr Betten (einschließlich der Campingplätze) 2,9 Millionen Gäste. Die Zahl der Übernachtungen erreichte in den neun Monaten des Jahres 7,6 Millionen. Wie das Thüringer Landesamt für Statistik nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, stiegen die Gästezahlen um 1,4 Prozent,…

Mehr lesen

Die Wartburg und ihre Geheimnisse

Sie ist immer einen Besuch wert. Jährlich pendeln rund 350.000 Besucher zu wohl Deutschlands bekanntester Burg, der Wartburg. Die Burg, in der einst Martin Luther das neue Testament ins Deutsche übersetzte, birgt viele spannende Informationen. Vermutlich wurde sie um 1067 erbaut, heute gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Wartburg über der Stadt Eisenach, am nordwestlichen Ende…

Mehr lesen

Städte werden bei Touristen beliebter

Das Thüringer Landesamt für Statistik gab nun bekannt, dass für die Thüringer Reisegebiete im ersten Halbjahr des Jahres 2016 unterschiedliche Reiseentwicklungen zu verzeichnen waren. Dabei ließ sich eine rückläufige Entwicklung des Tourismus im Monat Juni erkennen. Im 1. Halbjahr 2016 gab es in den Thüringer Beherbergungsbetrieben mit zehn und mehr Gästebetten (einschließlich Campingplätze) 1,7 Millionen…

Mehr lesen

Leuchtenburg bei Kahla

Errichtet auf dem 400 Meter hohen Lichtenberg, grüßt die Leuchtenburg als „Königin des Saaletals“ weit ins thüringische Land. Möglicherweise erklärt sich daraus der Name Leuchtenburg – als weithin leuchtende Burg. Erfahren Sie mehr über die wechselvolle Geschichte der Leuchtenburg als fürstliches Amt und oberste Gerichtsbehörde (1396–1702), als Zucht-, Armen- und Irrenhaus (1724-1871) und als beliebtes…

Mehr lesen

Wasserburg Kapellendorf: Ausstellung zur Geschichte

Die Wasserburg in Kapellendorf bei Weimar hält für Besucher in 2016 eine neue Sonderausstellung bereit. Unter dem Titel „Mythos und Wirklichkeit. Eine Ausstellung zu den Anfängen der Wasserburg Kapellendorf“ werden unter anderem die ältesten Funde der Burg und des Ortes Kapellendorf gezeigt. Ziel ist es, die Anfänge der Burg nachvollziehbar zu machen. Daneben gibt es…

Mehr lesen

Neue Kyffhäuser App

Die Naturparkverwaltung Kyffhäuser hat eine neue App gestartet, die für Android Geräte zur Verfügung steht. Mit der sogenannten Kyffhäuser App möchte man alle Informationen zum Naturpark Kyffhäuser in EINER App bündeln. Laut Beschreibung bietet die App folgende Funktionen. - Restaurants - Unterkünfte - Ausflugsziele wie z. B. Kyffhäuserdenkmal, Barbarossahöhle, Panoramamuseum - Veranstaltungen - Qualitätswanderweg "Kyffhäuserweg"…

Mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen