Weimar: Wieder öffentliche Führungen möglich

0
96

#openbutsafe | Klassik Stiftung ermöglicht wieder öffentliche Führungen und Gruppenführungen im kleinen Rahmen

Ab Montag, 13. Juli 2020, sind in allen Museen der Klassik Stiftung Weimar und in der Weimarer Touristinformation am Markt wieder Tickets für öffentliche Führungen durch den Park an der Ilm, Schlosspark Belvedere und das Quartier der Moderne buchbar. Erwachsene zahlen 8 Euro, Kinder zwischen 7 und 15 Jahren 5 Euro und Kinder bis 6 Jahre können kostenfrei teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Im Anschluss an die öffentlichen Führungen ist ein individueller Museumsbesuch möglich.

Tag | UhrzeitFührungTreffpunkt
freitags | 15 UhrPark an der IlmBurgplatz 4,
vor dem Stadtschloss hinter der Bastille
samstags | 11 UhrQuartier der ModerneVor dem Museum Neues Weimar
samstags | 14 UhrPark BelvedereSchlosseingang Schloss Belvedere
sonntags | 11 UhrQuartier der ModerneVor dem Museum Neues Weimar

Auch Führungen für Gruppen sind in kleinem Rahmen wieder über das Gruppenbuchungsformular der Besucherinformation (www.klassik-stiftung.de/ihr-besuch/besuch-tickets/gruppenanmeldungen) möglich. Mit einem Vorlauf von mindestens sieben Tagen können bis zu zehn Personen gemeinsam das Bauhaus-Museum Weimar, das Museum Neues Weimar, Schillers Wohnhaus, das Wittumspalais, das Stammgebäude der Herzogin Anna Amalia Bibliothek und ab dem 18. Juli auch die Ausstellung „Von Delacroix bis Warhol. Schenkungen von Wilhelm Winterstein“ im Schiller-Museum Weimar erleben. An Führungen im Schlosspark Belvedere, im Park an der Ilm, im Quartier der Moderne und durch die „Ambivalente Geschichte“ Weimars können bis zu 15 Personen teilnehmen. Alle Führungen dauern 60 Minuten und kosten 65 Euro für Erwachsene bzw. 40 Euro für Schülergruppen.

Zudem bietet die Klassik Stiftung wieder ihre Rucksacktouren für Goethes Gartenhaus (Ausgabe im Wittumspalais) und den Schlosspark Belvedere sowie die Museumsbox für die Parkhöhle an. Informationen zu Ablauf und Kosten der Touren sind unter www.klassik-stiftung.de/rucksacktouren zu finden.

Quelle: Klassik Stiftung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here