Jena: Kleinkinder sitzen auf dem Fensterbrett

0
403

In Jena-Winzerla sind zwei Unbekannte letzte Nacht um 23:20 Uhr in einen Lotto- und Tabak-Shop in der Hermann-Pistor-Straße eingebrochen. Sie wurden wohl gesehen und vermutlich gestört, sodass sie ihr Einbruchswerkzeug und eine bereits gepackte Tasche zurückließen. Dennoch gelang es ihnen, mit einem großen Karton und zwei vollen Tragetaschen mit Zigaretten zu flüchten. Der Schaden liegt bei mehreren Tausend Euro.

So werden sie beschrieben: 20-30 Jahre alt, bekleidet mit schwarzen Kapuzenpullovern und dunklen Hosen. Beide hatten dunkle Halstücher vor dem Gesicht.

Hinweise bitte an die Polizei Jena unter Tel. 03641-810.

Wegen eines Wohnungsbrandes in Lobeda-Ost am Musäusring kam die Feuerwehr am Montag gegen 12:30 Uhr zum Einsatz. Rauch drang aus einer Wohnung in der 2. Etage eines Mehrfamilienhauses. Der Wohnungsinhaber war nicht zuhause, wurde aber telefonisch erreicht. Nach den Löschmaßnahmen war die Wohnung durch Ruß und Wasser nicht mehr bewohnbar. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

Über Notruf meldete ein Anwohner aus der Rudolf-Breitscheid-Straße in Lobeda-Ost am heutigen Dienstag gegen 07.30 Uhr, dass in der ersten Etage zwei kleine Kinder auf dem Fensterbrett sitzen, aber keine Erwachsenen zu sehen sind. Eine Streifenwagenbesatzung machte sich sofort auf den Weg. Es stellte sich heraus, dass die Eltern der beiden Jungen (3, 5) noch geschlafen haben, während die Kinder sich am offenen Fenster in einer Höhe von 2,5 m zu schaffen machten. Der Jüngere saß bereits auf dem Fensterbrett. Die Eltern wurden von den Beamten belehrt.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here