Gera: Exhibitionist gefasst

0
84

Am Freitag gegen 15:00 Uhr teilten Zeugen in der Milbitzer Straße in Gera mit, dass nahe der „Franzosenbrücke“, auf dem gegenüberliegenden Feldweg zum Radwanderweg der Weißen Elster, ein Mann mit herunter gelassener Hose in einem Gebüsch auf vorbeifahrende Radfahrer lauert und wenn diese vorbeifahren, heraustritt.

Bei einem sofortigen Polizeieinsatz konnte ein 58-jährige Mann aus Gera noch am Gebüsch gestellt und identifiziert werden. Ermittlungen und Befragungen der Anwohner ergaben, dass der Mann vermutlich schon länger in diesem Bereich sein Unwesen treibt.

Die Polizei sucht nun weitere Geschädigte und Zeugen, die am letzten Freitag und zu früheren Zeitpunkten von exhibitionistischen Handlungen betroffen waren oder sachdienliche Angaben machen können.

Es handelt sich um einen ca. 180 cm großen, kräftigen bis korpulenten Mann Ende fünfzig mit grauen kurzen Haaren. Am Freitag trug er ein hellgraues T-Shirt und eine beige kurze Hose, welche teilweise herunter gelassen war.

Hinweise werden unter 0365-829-0 entgegen genommen.

Quelle: Polizei Gera.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here