Frohndorf: Anhänger mit 20.000 Liter Gülle umgekippt

0
148

Ein mit Gülle beladener Anhänger kippte am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 176 bei Frohndorf um. Der 16-jährige Traktor-Fahrer hatte beim Abbiegen die Kontrolle über seine Zugmaschine und den Anhänger verloren, so dass der Anhänger umkippte und gegen einen Lkw und Mitsubishi stieß. Der voll beladene Gülleanhänger blieb quer auf der Straße liegen, so dass rund 20.000 Liter Gülle auslaufen konnten. Der Traktorfahrer und die 58-jährige Mitsubishi-Fahrerin wurden leicht verletzt in das Krankenhaus gebracht.

Da sich die Gülle über die gesamte Fahrbahn und im Straßengraben verteilte, wurde auch die Untere Wasserschutzbehörde verständigt, die mit Mitarbeitern vor Ort kam. Die Feuerwehren der umliegenden Ortschaften kamen ebenfalls zum Einsatz. Ein Teil des verunreinigten Erdreiches musste fachmännisch abgetragen werden. Der Einmündungsbereich musste für ca. drei Stunden abgesperrt werden, so dass über angrenzende Wirtschaftswege der Verkehr umgeleitet werden musste. Der Sachschaden wird auf ca. 90.000 Euro geschätzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here