Wutha-Farnroda: Mann rastet auf Trauerfeier aus

0
87

Gestern Nachmittag kam es auf einer Trauerfeier zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 30-Jähriger geriet mit seinem 49-jährigen Onkel in Streit. Die zunächst verbale Auseinandersetzung artete derart aus, dass der Neffe seinen Onkel schlug und zu Boden warf. Dabei riss das T-Shirt des 49-Jährigen und er wurde leicht verletzt. Anschließend richtete der 30-Jährige seine Aggressionen gegen den Bestatter, schlug ihn gegen die Brust und zeigte ihm den Mittelfinger. Die Polizei rückte an und verwies den Raufbold des Platzes. Er muss sich nun wegen zweifacher Körperverletzung sowie Sachbeschädigung und Beleidigung verantworten.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here