Dornburger Schlössernacht am 24. August

0
90
Foto: Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten

Die Dornburger Schlösser als Sommerresidenz – das wird an diesem Wochenende wieder hautnah zu erleben sein. Ein opulentes Programm erwartet die Gäste auf dem Balkon Thüringens auf mehreren Bühnen in den Gärten und Schlossräumen. Showpianist Felix Reuter ist mit seinem Programm „Music meets Nature“ zu Gast, Anna Carewe und Oli Bott nehmen die Zuhörer mit Cello und Vibraphon mit auf klangstarke Zeitreisen durch die Musikgeschichte, außerdem gibt es Tango von Alma de Arrabal, orientalische Musik und Gesang mit Nay, Nordic Urban Folk mit dem Duo DUVA und Irisches mit The Greenrose. Salon Pernod spielt Mediterranes, The Klezmer Tunes sowie Susanne Gassios und Oliver Räumelt mit Água e Vinho komplettieren das musikalische Programm. Zu Beginn und immer wieder im Verlauf des Abends sorgt die Gruppe „Artistokraten“ für humorvoll-temporeiche Unterhaltung in der Tradition der Nouveau-Cirque-Bewegung, Theaterzauber bringen ein Puppenspiel für Erwachsene und Charlie Chaplins Stummfilm „The Circus“ mit Livemusik in den Sommerabend. Poetry Slam und Flammenzirkus gehören wieder zu den Höhepunkten, kurz vor Mitternacht verabschiedet das Feuerwerk aus dem Saaletal die Gäste. Ein breites kulinarisches Angebot und Wein aus der Region runden den genussreichen Abend ab.

Wer Tickets erwerben möchte, sollte sich beeilen und den Vorverkauf nutzen (Vorverkaufsstellen des Ticket Shop Thüringen oder www.ticketshop-thueringen.de sowie an der Museumskasse Dornburger Schlösser). Einlass zur Schlössernacht ist ab 18 Uhr. Es gibt ausreichend Parkplätze im Ort und eine zentrale Parkplatzeinweisung. Für die Vorbereitungen schließen die Schlösser und Gärten einschließlich Max-Krehan-Straße sowie das Bauhaus-Werkstatt-Museum an diesem Tag bereits um 14 Uhr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here