Nordhausen: Verdächtiger Gegenstand erweist sich als harmloser Schrott

0
239

Das ausgetrocknete Flussbett der Zorge brachte am Sonntagnachmittag einen verdächtigen Gegenstand zum Vorschein. Ein Zeuge befand sich gegen 14.45 Uhr auf der Zorgebrücke in der Thomas-Müntzer-Straße, als er das fassförmige Objekt aus Metall entdeckte. Polizei, Feuerwehr und Munitionsbergungsdienst begaben sich vor Ort. Gegen 15.15 Uhr konnte schließlich Entwarnung gegeben werden. Bei dem Gegenstand handelte es sich nicht um Fundmunition, sondern lediglich um Schrott.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here