Klassik Stiftung Weimar und Wikimedia freuen sich auf weitere Zusammenarbeit

0
70

Feedback und erste Beiträge online

Vom 20. bis 22. September waren 20 Wikipedia-Freiwillige im Rahmen einer „GLAM on Tour“ („GLAM“ ist ein Akronym für Gallery, Library, Archive, Museum) zum Thema Bauhaus und Moderne in Einrichtungen der Klassik Stiftung Weimar zu Gast. Auf dem Programm standen Besuche des Bauhaus-Museums, Neuen Museums und Haus Am Horns, eine Stadtführung zur Moderne in Weimar sowie eine Präsentation von Bauhaus-Textilien im Zentralen Museumsdepot der Stiftung. Zum Abschluss besichtigten die Freiwilligen den Rokokosaal der Herzogin Anna Amalia Bibliothek.

Inzwischen haben die Freiwilligen zahlreiche Artikel rund um das Weimarer Bauhaus auf Wikipedia überarbeitet, ergänzt oder gänzlich neu erstellt. Auch zahlreiche neue Foto- und Drohnenaufnahmen von Einrichtungen und Objekten der Stiftung sind nun im Netz lizenzfrei zugänglich. Weitere Artikel werden in den nächsten Wochen und Monaten folgen. Seit heute, 18. Oktober, ist auch der Feedback-Beitrag auf dem Blog von Wikimedia online.

Die Klassik Stiftung Weimar und Wikimedia streben nach der gelungen Zusammenarbeit weitere gemeinsame Projekte an. Neben einer zweiten „GLAM on Tour“ zur Weimarer Klassik stehen auch Kooperationen zu kleineren Themenkomplexen und die Einbindung der Stiftung bei anderen Formaten Wikimedia Deutschlands und der Freiwilligen der Wikipedia, bspw. den internationalen Fotowettbewerben, auf der Agenda.

Quelle: Klassik Stiftung Weimar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here