Eisenach: Betrunkener Einbrecher schläft ein

0
537

Am gestrigen Feiertag gegen 14:00 Uhr teilte der Eigentümer eines Hauses in der Florian-Geyer-Straße der Polizei mit, dass sich ein fremder Mann in seinem Haus befindet. Der Fremde wurde schlafender Weise angetroffen. Bei sich hatte er Einbruchswerkzeug und am Haus wurden mehrere Einbruchsspuren festgestellt. Wie sich bei den Ermittlungen herausstellte, brach der 40-Jährige in das Haus ein, durchsuchte jeden Raum und trank offenbar sämtlichen Alkohol, den er im Haus finden konnte. Schlussendlich schlief er am Tatort ein. Sein Atemalkoholwert lag beim Aufwecken durch die Polizei jenseits der zwei Promille. Gegen den betrunkenen Einbrecher wurde eine Anzeige erstattet und er wurde in Gewahrsam genommen.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here