Start Thüringen Gera Gera-Liebschwitz: Infos für Helfer

Gera-Liebschwitz: Infos für Helfer

0
Gera-Liebschwitz: Infos für Helfer
Beispiel eines Eigeleges der Schwammspinner an einem Baum in Liebschwitz. (Foto: Stadt Gera)

Aktuelles zum Absammeln der Schwammspinner-Eigelege

Am kommenden Samstag, den 1. Februar wird mit vereinten Kräften einer erneuten Schwammspinnermassenvermehrung in den angrenzenden Waldgebieten von Gera-Liebschwitz entgegengewirkt. Viele freiwillige Helfer machen bei einer Eigelege-Absammelaktion mit, die vom Umweltamt Gera zusammen mit dem Ortsteilrat Liebschwitz, der freiwilligen Feuerwehr und der OTEGAU GmbH in die Wege geleitet wurde.

„Über das große Interesse in der Bevölkerung freuen wir uns sehr – die Helfer kommen sogar aus weit entfernten Bundesgebieten. Wir sind für jeden dankbar, der sich noch dazu entschließt mitzuhelfen“, so Umweltamtsleiter Konrad Nickschick.

HelferInnen werden gebeten, eine Drahtbürste und einen Eimer zum Absammeln der Eigelege und Kreide mitzubringen, um abgelesene Bäume zu markieren. Es wird allen empfohlen, dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk zu tragen. Für eine Suppe und warme Getränke wird seitens der Stadt gesorgt.

Großer Dank geht an die Fahrschule Tobermann und Uwe Roßner, die zusammen 500 Euro spenden. Das BAUHAUS Fachzentrum Gera stellt 200 Eimer zur Verfügung. Die können die HelferInnen nach dem Einsatz mitnehmen.

Treffpunkt ist an der Kirche in Liebschwitz in der Teichstraße 4 um 9:00 Uhr. Auf dem Teichplatz wird an diesem Tag ein Parkverbot eingerichtet. Parkplätze gibt es am Sportplatz, Zwickauer Straße 11 – 13. Für Fragen und Anliegen steht das Umweltamt gern zur Verfügung 0365 8384200.

Fakten zum Termin und Hintergründen:

www.gera.de, Rubrik: „weitere Themen“/ „Bekämpfung des Schwammspinners“

Parkplatz:

Zwickauer Str. 11-13 (Am Sportplatz), 07551 Gera Anfahrt über: B92 -> Elsterbrücke-> Zwickauer Str. Kreisverkehr

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bus Linie 16 ab Bahnhof Zwötzen

Kontakt für Fragen und Anliegen:

· Bis Do, 30. Januar, 8:00 – 17:00 Uhr / Fr.,31.1., 8:00 – 15:00 Uhr / Sa., 1.2., 8:30 – 14:00 Uhr, Amt für Umwelt, Amtsleiters Konrad Nickschick, 0365 838-4200, umwelt@gera.de

· Sa., 1. Februar, 8:00 – 14:00 Uhr: Organisationszentrale und Presseanfragen: Matthias Mittenzwey, Amtsleiter Stadtgrün der Stadt Gera, 0365/8333850

Quelle: Stadtverwaltung Gera.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here