Erfurt: Dritter Feueralarm im Hauptbahnhof

0
302

Gestern Nacht wurde zum dritten Mal innerhalb eines Tages Feueralarm im Erfurter Hauptbahnhof ausgelöst. Nachdem zunächst in den Morgenstunden zweimal Alarm ausgelöst worden war, kam es kurz vor Mitternacht zur erneuten Alarmauslösung. In dem Fall hatte ein Reisender beobachtet, wie ein Mann den Notfallmelder ausgelöst hatte.

Auf Grund seiner Personenbeschreibung konnten Bundespolizisten den Tatverdächtigen noch in Bahnhofsnähe festnehmen. Der 35-jährige Deutsche gab die Taten zu. Gegen den in Erfurt Wohnenden leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen des Missbrauchs von Notrufen ein.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here