Suhl: Männer wollten mit gestohlener EC-Karte zahlen

0
398

Zwei Männer versuchten Mittwochnachmittag mit einer gestohlenen EC-Karte in einem Einkaufsmarkt in der Friedrich-König-Straße in Suhl zu bezahlen. Als Mitarbeitern dies auffiel, informierte der Marktleiter die Polizei. Die Beamten erstatteten Anzeige wegen Betruges.

Die Männer im Alter von 18 und 20 Jahren kamen in polizeiliches Gewahrsam, da nicht klar war, ob diese für den Diebstahl der EC-Karte verantwortlich waren. Dies muss nun ermittelt werden. Bei der Personalienfeststellung legte einer den beiden Männer einen gestohlenen belgischen Ausweis vor. Außerdem hatte er Betäubungsmittel einstecken. Dafür erhielt er eine Anzeige wegen des Verdachts des Diebstahls sowie wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here