Erfurt: Schließende Schranken beim Durchfahren beschädigt

0
834

Am Samstag versuchte ein Pkw-Fahrer in den Morgenstunden, den Bahnübergang in der Kühnhäuser Straße trotz sich schließender Schranken zu überqueren. Dabei beschädigte er die Schranken dabei so erheblich, dass der Übergang bis zur Reparatur komplett gesperrt werden musste.

Am Nachmittag meldete sich der reuige Fahrer bei der Polizei und gab sein Fehlverhalten zu. Gegen den 27-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein