Nordhausen: Mann schlägt Tankstellenkunden

0
744

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Nordhäuser Polizei seit Montagmorgen. Ein Mann betrat gegen 8:45 Uhr eine Tankstelle in der Halleschen Straße. Da er entgegen geltender Vorschriften keinen Mundschutz trug, wies eine Mitarbeiterin ihn darauf hin, dass er einen solchen zu tragen habe. Plötzlich schlug der Mann auf einen unbeteiligten Kunden, der gerade einen Kaffee trank, ein. Das 34-jährige Opfer kam ins Krankenhaus. Der ebenfalls 34 Jahre alte Angreifer flüchtete, konnte jedoch wenig später durch Polizisten gestellt werden.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein