Gera: Ab 1. September mit Facebook-Auftritt

0
92

Oberbürgermeister Vonarb: „Direkt und ungefiltert Neuigkeiten aus erster Hand“

In der Nacht vom 31. August auf den 1. September legt die Stadt Gera sinnbildlich den digitalen Schalter um und geht mit ihrem eigenen Facebook-Auftritt an den Start. Ziel ist es, die Bevölkerung beispielsweise über Neuigkeiten aus der Stadt, Wissenswertes zu Ausstellungen, Bauvorhaben und Sport bis hin zum Livestream des Stadtrates sowie Veränderungen im Straßenverkehr zu informieren. So kann schnell über zeitkritische Themen, wie z.B. diese Woche die notwendige Schließung des Tierparks oder der Friedhöfe wegen der Unwetterwarnung informiert werden. Auch für Bürgeranliegen kann nun diese Plattform genutzt werden.

„Die Stadt Gera möchte mit ihrem eigenen Facebook Auftritt die Transparenz der Informationsübermittlung verbessern. Mir ist es wichtig, dass Geraerinnen und Geraer direkt und ungefiltert Neuigkeiten aus erster Hand aus der Stadtverwaltung erhalten.“, so Oberbürgermeister Julian Vonarb. „Wir sind nun in der Lage, dem Wunsch der Bürger nach mehr Identifikation mit Ihrer Heimat zu entsprechen. Sie sollen wissen wie sich Veränderungen auf Ihr Leben auswirken, was die Politik tut und welche Nachrichten zum Stadtgeschehen ihren Alltag beeinflussen.“

Die Stadt freut sich auf viele Klicks, interaktive Gespräche und eine hohe Beteiligung.

Zu erreichen ist die Seite dann unter www.facebook.com/StadtGera.

Quelle: Stadt Gera.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here