Weimar: Rathauskurier erscheint ab Januar nur noch monatlich

0
159

Das Amtsblatt der Stadt Weimar verändert sein Aussehen: Nach über 15 Jahren einer nahezu gleichbleibenden Optik wird sich der Rathauskurier ab dem kommenden Jahr in einem neuen, abwechslungsreichen Design präsentieren. Um noch ansprechender zu werden, wechselt der Erscheinungsrhythmus von 14-täglich auf monatlich.

Pro Ausgabe steht dann mehr Platz für zusätzliche Inhalte zur Verfügung, um über die Arbeit aller Bereiche der Stadtverwaltung zu informieren. Teil der Neukonzeption sind erste Angebote in so genannter Leichter Sprache, die für noch mehr Verständlichkeit sorgen sollen. Mit der Umstellung des Rathauskuriers beginnt gleichzeitig eine Ausweitung des amtsblattbezogenen Angebotes auf stadt.weimar.de.

Wie gewohnt wird der Rathauskurier weiterhin kostenlos in die Haushalte zugestellt. Die aktuellen Ausgaben des Amtsblattes liegen zudem auch künftig in den Verwaltungsgebäuden in der Schwanseestraße 17 sowie am Herderplatz 14 aus. Auch im Kundencenter der Stadtwirtschaft auf dem Goetheplatz sind die jeweils aktuellen Ausgaben erhältlich.

Erstmals erscheinen wird der „neue“ Rathauskurier am 23. Januar 2021.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here