Erfurt: Diebes-Paar mit Säugling unterwegs

0
287

In Erfurt-Mittelhausen bediente sich gestern Nachmittag ein Diebespärchen in einem Supermarkt. Während sie mit einem Kinderwagen durch den Markt liefen, nahmen sie aus er Auslage Bekleidung und Kosmetikprodukte im Wert von etwa 300 Euro. In einer Umkleidekabine verstauten sie die Beute in ihren Rucksäcken. Anschließend verließen sie den Markt. Ein Ladendetektiv hatte das Treiben beobachtet und sprach das Pärchen an. Der 39-jährige Mann flüchtete zunächst, kehrte aber kurze Zeit später zu seiner 24-jährigen Partnerin und dem 4 Monate alten Kind zurück. Das Pärchen war der Polizei bereits wegen Eigentumsdelikten bekannt. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizeibeamten bei dem Mann außerdem ein Einhandmesser in der Jacke. In einem Rucksack, welcher am Kinderwagen hing, stießen die Polizisten auf ein weiteres Messer. Das Pärchen hat sich nun wegen Diebstahl mit Waffen und dem Verstoß gegen das Waffengesetz zu verantworten. Zudem stellte sich heraus, dass gegen die Frau ein Haftbefehl vorlag. Diesen konnte sie aber durch Zahlung der Geldstrafe abwenden. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here