Erfurt: Fast alle Buslinien wieder in Betrieb

0
97

Ausnahme: Buslinie 65 (kleiner Quartierbus Am Herrenberg)

Erfurt. Die Internetseite der EVAG ist aktuell – hier können Fahrgäste sich zum Stand von Bus- und Stadtbus-Linien informieren. www.evag-erfurt.de; Wie in den letzten Tagen informieren wir dazu auf allen Kanälen – Facebook, Twitter EVAG_direkt, EVAG-App Erfurt mobil.

Die Linie 3 und 6 fahren nach regulärem Linienweg. Die 6 wurden gestern Abend nach großem Kraftaufwand der Kollegen noch angeschlossen. An den Dynamischen Fahrgastinformationen (Hinweistafeln an den Haltestellen) werden die Abfahrtszeiten für die beiden Linien angezeigt.

Auf der Linie 2 besteht eine Verbindung zwischen P+R-Platz Messe über Brühler Garten und Anger. Die Bahn fährt weiter über Domplatz bis Universität. Die Bahnen fahren ungefähr m 15-Minuten-Takt. Zwischen Marcel-Breuer-Ring und Busbahnhof besteht Schienenersatzverkehr. Die Wiederaufnahme des Stadtbahnverkehrs auf diesem Ast wird allerdings noch bis Mitte oder Ende nächster Woche dauern.

Die Linie 4 verkehrt nur zwischen Wiesenhügel – Anger – Domplatz – P+R Messe. Zwischen Gothaer Platz und Büropark Airfurt ist Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Die Linien 5 verkehrt aktuell nicht. Vom Roten Berg kommend empfehlen wir die Bus-Linie 30 bis Rieth und dann in die Stadtbahn-Linie 6 einzusteigen.

Wie geht es weiter?

Auf dem Plan für heute steht die Anbindung des Bereiches Gothaer Platz – Hauptfriedhof. Dort fährt der Schneepflug aktuell auf den Gleisen, die Gleise und Weichen werden einteist. Die Schneelast ist sehr groß, sodass man es durchaus mit einem Durchgraben vergleichen kann.

Auch die Strecke vom Anger zum Depot Magdeburger Allee soll heute freigelegt werden, per Schneepflug auf den Gleisen. Gleise und Weichen sollen enteist werden.

Quelle: Stadtwerke Erfurt (SWE).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here