Greiz: 17-Jährige sexuell belästigt

0
619

Kripo Gera sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei Gera hat die Ermittlungen zu einer sexuellen Belästigung zum Nachteil einer 17-Jährigen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Nach Auskunft der Geschädigten befand sich diese am vergangenen Montag, 1. März, gegen 09:00 Uhr, im Bereich des Greizer Goetheparks.

Zwischen der Bruno-Bergner-Straße und dem Bahnhof wurde sie von einem bislang unbekannten Mann angesprochen und um Auskunft gebeten. In der Folge hielt der Unbekannte die junge Frau am Handgelenk fest und berührte sie am Rücken. Nachdem die Geschädigte dem Mann körperlichen Widerstand entgegengebracht hatte, ließ er sie los und entfernte sich in Richtung Bahnhof.

Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: etwa 50 bis 60 Jahre alt, stämmig, 185 cm groß, dunkler Hauttyp, Drei-Tage-Bart (dunkel und grau meliert), dunkel gekleidet.

Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall bzw. dem Unbekannten geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden.

Greiz. Die Kriminalpolizei Gera hat die Ermittlungen zu einer sexuellen Belästigung zum Nachteil einer 17-Jährigen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Nach Auskunft der Geschädigten befand sich diese am vergangenen Montag, 1. März, gegen 09:00 Uhr, im Bereich des Greizer Goetheparks.

Zwischen der Bruno-Bergner-Straße und dem Bahnhof wurde sie von einem bislang unbekannten Mann angesprochen und um Auskunft gebeten. In der Folge hielt der Unbekannte die junge Frau am Handgelenk fest und berührte sie am Rücken. Nachdem die Geschädigte dem Mann körperlichen Widerstand entgegengebracht hatte, ließ er sie los und entfernte sich in Richtung Bahnhof.

Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: etwa 50 bis 60 Jahre alt, stämmig, 185 cm groß, dunkler Hauttyp, Drei-Tage-Bart (dunkel und grau meliert), dunkel gekleidet.

Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall bzw. dem Unbekannten geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein