Thüringen: Glasfaser-Ausbau startet in Berga/Elster, Crimla, Langenwetzendorf, Mohlsdorf-Teichwolframsdorf und Weida

0
443

Die Planungen für das schnelle Internet in der Stadt Berga/Elster, der Gemeinde Crimla, der Gemeinde Langenwetzendorf, der Gemeinde Mohlsdorf-Teichwolframsdorf und der Stadt Weida sind abgeschlossen. Jetzt wird gebaut. Rund 835 Kilometer Glasfaser und 109 Verteiler sorgen nach der Fertigstellung für höhere Bandbreiten. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s). Damit haben Kund*innen den schnellsten Anschluss für gleichzeitiges Streaming, Gaming und Homeoffice. Insgesamt profitieren von diesem Ausbau rund 4.300 Haushalte, davon 14 Schulen und rund 530 Unternehmen.

„Wir treiben den Ausbau schnell voran“, sagt Uwe Zychla, Regionalmanager der Telekom. „Die Beeinträchtigungen für die Anwohner*innen halten wir so gering wie möglich. Wir gehen immer in überschaubaren Bauabschnitten vor.“

WERBUNG-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone. Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:
Telegram: Thib24 Telegram Channel
Facebook: Thib24 Facebook Seite
Telegram: Thib24 Twitter Channel
--------------------------------------------------

Quelle

Mehr dazu: Internet in Weida

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein