Erfurt: Autofreier Sonntag

0
38
Pixabay License

Europäische Mobilitätswoche  mit autofreiem Sonntag und Fahrradkino

Am Sonntag, dem 19. September 2021, wird das Umwelt- und Naturschutzamt der Landeshauptstadt Erfurt mit Unterstützung von vielen engagierten Vereinen und Verbänden den autofreien Sonntag im Rahmen der alljährlich stattfindenden Europäischen Mobilitätswoche veranstalten. 

Die Erfurterinnen und Erfurter sind aufgerufen, ihre Autos für einen Tag stehen zu lassen und sich dem Thema Mobilität zu widmen. Möglich ist das zwischen 10 und 16 Uhr auf dem Juri-Gagarin-Ring (stadtauswärtige Fahrspur zwischen Hospitalplatz und Franckestraße). Viele verschiedene Aktivitäten, darunter eine Lastenrad-Show, eine Fahrraddemo und der Infobus der Evag sowie zahlreiche Stände laden zum Erleben und Verweilen ein. Das Volkskundemuseum und der Museumskeller sind geöffnet, der Eintritt ist kostenfrei.

Die Aktion soll auch aufzeigen, wie Straßenräume alternativ genutzt werden können. Um die Veranstaltung vorzubereiten und abzusichern, wird der Juri-Gagarin-Ring zwischen Hospitalplatz und Franckestraße von 8 Uhr bis etwa 20 Uhr gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Europäische Mobilitätswoche bietet vom 16. bis zum 22. September 2021 auch in Erfurt wieder abwechslungsreiche Veranstaltungen an.

Dazu zählt das Fahrradkino im Kulturhof Krönbacken am Freitag, dem 17. September, um 19 Uhr. Hier haben die Erfurterinnen und Erfurter die Möglichkeit, Sport und Kultur zu verbinden. Gezeigt wird der Film „Das geheime Leben der Bäume“ vom „Waldpapst“ Peter Wohlleben. Das Prinzip ist einfach: Acht Fahrräder sind mit dem Hinterrad auf einen sogenannten Rollentrainer eingespannt. In der Rolle befindet sich ein Dynamo, der einen Akkumulator mit elektrischer Energie versorgt. Der wiederum versorgt einen Beamer mit Strom. Damit der Film angezeigt werden kann, müssen die Radelnden aktiv in die Pedale treten. Sollte eine Kaffeepause gewünscht sein, ist das auch kein Problem: Eine Kaffeemaschine hängt ebenfalls am Akku. Betrieben wird das Fahrradkino von Nikolaus Huhn, Energieberater der Firma „Energie gewinnt“, der mit Sachkenntnis und Geschick durchs Programm führt. Der Eintritt ist frei. 

Alle Informationen zur Europäischen Mobilitätswoche und den Veranstaltungen erhalten Interessierte unter www.mobiwoche-erfurt.eu

Autor: Stadt Erfurt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here