Erfurt: Polizeieinsatz nach möglichen Schüssen

0
521

Anwohner der Konrad-Zuse-Straße lösten gestern Abend einen großen Polizeieinsatz aus. Sie hatten gegen 22:00 Uhr mehrere Schüsse auf offener Straße gehört. Die Polizisten riegelten daraufhin den Bereich großräumig ab.

Es wurden im Umfeld keine Spuren bzw. Beschädigungen gefunden, die von einer Schusswaffe herstammen könnten. Auch Anwohner und Zeugen wurden befragt.

Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein