Gera: Höhlerfest startet am 1. Oktober

0
157

Zum 30-jährigen Jubiläum verwandelt sich Geras Innenstadt vom 1. bis 3. Oktober in eine große Festmeile. Vom Puschkin- und Museumsplatz, über Markt, Sorge und Große Kirchstraße bis hin zum Zschochernplatz und dem Nicolaiberg erstreckt sich das traditionelle Höhlerfest mit mehreren Bühnen und Eventflächen und vielfältige Attraktionen.

Eingeleitet wird das Höhlerfest am Freitag, dem 1. Oktober um 17.45 Uhr mit 784 Fanfarenstößen des Fanfarenzuges Gera vom Balkon des Kultur- und Kongresszentrums und 784 Glockenschlägen vom Rathausturm. Anschließend wird mit dem traditionellen Bierfassanstich durch Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb zusammen mit dem Höhlerverein das Höhlerfest offiziell eröffnet. Mit der Eröffnungstanzgala vom Tanzkreis Brillant sowie dem Kultkonzert der Vollmershainer Schalmeien beginnt das Abendprogramm auf dem Museumsplatz.

Die Ausstellung SMART-City und Elektromobilität informiert am Samstag, 2. Oktober, im Foyer I des KuK mit Vorträgen und Workshops zum Thema autonomes Fahren und EMMA. Außerdem stehen die traditionellen Zeremonien auf dem Programm. Um 16.15 Uhr startet auf dem Kornmarkt der Höhlerfestumzug des Höhlervereins durch die Innenstadt. Mit Ankunft am Museumsplatz wird durch Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb und den Höhlerverein um 17 Uhr mit der Köstritzer Bierstange das Prädikat „Geraer Gastlichkeit – vom Höhlerverein empfohlen.“ verliehen. Besonderes Highlight am Samstagabend ist das große Feuerwerk an der KuK Fassade.

An den drei Festtagen erwartet die Besucher des Festes musikalische Live-Musik auf dem Johannisplatz, Steinweg und Zschochernplatz u.a. von Biba und die Butzemänner, Inkspot Swingband, Plan B, Goldhardt, StrandGut und CAT Henschelmann. Für das leibliche Wohl sorgen eine Vielzahl gastronomischer Stände. Auf dem stimmungsvollen Johannisplatz können im Weindorf verschiedene Weine, vorrangig aus deutschen Anbaugebieten, verkostet werden. Mittelalterliches Markttreiben erleben Groß und Klein an allen drei Festtagen im Mittelalterlager auf dem Markt. Neben traditioneller Musik, Kinderritterarena und Ritterturnieren sind auch Händler und Handwerk zu erkunden.

Traditionell werden ebenso wieder Führungen in den Historischen Höhlern Geras sowie in den nichtöffentlichen Höhlern durch den Höhlerverein angeboten. Die Gera Information und der Gästeführer Gera e.V. ermöglichen zudem wieder Stadtrundgänge, wie den Rundgang mit dem Bierbrauer und Besichtigungen des Rathausturmes. Neben der Bühne auf dem Museumsplatz bietet der Rummel zum Höhlerfest kleinen Gästen viel Spaß mit Bungee Trampolin, Schmetterlingsbahn und vieles mehr. Fahrzeugpräsentationen der Auto-Planet AG und dem Autohaus Hempel können auf der Sorge/Ecke Humboldtstraße besichtigt werden.

Für alle, die das lange Festwochenende auch für einen ausgiebigen Einkaufsbummel nutzen möchten, haben viele Geschäfte am verkaufsoffenen Sonntag, 3. Oktober, von 13 bis 19 Uhr, geöffnet. Der Sonntag bietet den Festbesuchern noch einmal ein vielseitiges Programm, so wartet im Steinweg ein Kinderprogramm auf die Kleinsten und auf der Hauptbühne am Museumsplatz präsentiert das Vogtlandradio ein buntes Musikprogramm.

„Ein großes Dankeschön geht an alle Sponsoren und an die beteiligten Vereine, deren Engagement unverzichtbar für die Gestaltung des Festes ist. Unterstützt wird das Höhlerfest vom Verein zur Erhaltung der Geraer Höhler e.V. und von den Sponsoren Köstritzer Schwarzbierbrauerei, Sparkasse Gera-Greiz, der Auto Planet AG, dem Autohaus Hempel GmbH Gera, SELGROS Cash & Carry Gera und der Druckhaus Gera GmbH“, so Kulturamtsleiterin Dr. Claudia Tittel.

Allen Besuchern des Festes wird empfohlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Gäste mit PKW-Fahrer sollten ihre Fahrzeuge in den Parkhäusern der Innenstadt abstellen. Zu Einschränkungen aufgrund des Höhlerfestwochenende wird gesondert informiert. Besucher werden gebeten, sich an die gängigen Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen zu halten. Hinweisschilder, Durchsagen und die Anweisungen des Sicherheitspersonals auf dem Festgelände sind zu berücksichtigen.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here