Erfurt: 38-Jähriger stirbt bei Straßenbahnunfall

0
587

Gestern Abend gegen 19:30 Uhr ereignete sich in der Gothaer Straße im Bereich der Wendeschleife ein schwerer Straßenbahnunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache erfasste eine Straßenbahn einen 38-jährigen Mann. Dieser wurde unter der Tram eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Ein Gutachter wurde zur Klärung der Unfallursache angefordert. Während der Unfallaufnahme kam es zu keiner größeren Beeinträchtigung des Straßenbahnverkehrs. 

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein