Erfurt: Dieb stiehlt 1.000 Euro Spendengeld für Kinderhospiz

0
870

Ein unbekannter Einbrecher löste in der vergangenen Nacht, gegen 01:00 Uhr, den Alarm in einem Fitnessstudio im Erfurter Süden aus. Als die Erfurter Polizei durch das Sicherheitsunternehmen vor Ort gerufen wurde, war der Täter bereits geflüchtet. Er hatte die Eingangstür aufgehebelt und vom Tresen eine Spendenbox des Kinderhospizes Mittelthüringen mit ca. 1.000 Euro Bargeld gestohlen. An der Eingangstür verursachte der Täter außerdem einen Schaden von 1.000 Euro. Die Erfurter Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein