Erfurt: Linse des Panzerblitzers mit Tüte verdeckt

0
267

Ein Zeuge wurde am Mittwochabend, gegen 21:15 Uhr, in der Wendenstraße auf eine Gruppe von 12 bis 15 Personen aufmerksam. Sie waren zunächst aus einer Bar gekommen.

Von der Gruppe machte sich eine Person an einem aufgestellten Panzerblitzer zu schaffen und verdeckte die Kamera mit einer Tüte. Dadurch konnte der Blitzer nicht mehr seiner Arbeit nachgehen und Raser erfassen. Die Polizei kam vor Ort zum Einsatz und entfernte die Tüte. Die Gruppe wurde allerdings nicht mehr festgestellt.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Störung öffentlicher Betriebe aufgenommen.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein